August 15 2018

Hipbag für Bauchtaschen Hasser

Ja, ich weiß.
Lange habe ich nichts von mir hören lassen…

…und nun kommen auch noch Handy Bilder….

Mein Leben 1.0 hat mich eben voll im Griff.

Getreu dem Spruch:

Mein Kind durch die Pubertät zu begleiten
lässt mich verstehen,
weshalb einige Tiere ihre Jungen fressen!

*seuftz* Genau so ist es…

Nun aber zu meinem Täschen.
Schon lange wollte ich mir für die Arbeit die Hipbag von Schnabelina nähen damit ich nicht immer sämtliche Sachen in meine Hosentaschen stopfen muss.

Tadaaaaa, da ist sie!
Ein Upcycling bzw. Recycling aus Gurten einer alten Handtasche und Stoffresten gepimpt mit allem maritimen, was ich so in meinem Sammelsorium fand.

 

Sie aus Kunstleder zu nähen hat mich einige Nerven gekostet aber das Ergebnis entschädigt.

ICH LIEBE SIE!

Sie begleitet mich nicht nur bei der Arbeit sondern im Moment, eigendlich, ständig.
Und das als Bauchtaschen – Hasser!


Schlagwörter: , , , , , , ,
Copyright 2017. All rights reserved.

Veröffentlicht15. August 2018 von Julchen in Kategorie "Familienleben", "Meine genähten Werke", "Upcycling

1 COMMENTS :

  1. By Schnabelina on

    Wirklich toll geworden! Ich liebe das maritime Design und laufe eigentlich auch ständig mit Bauchtasche rum.

    lg

    Rosi

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.